Wir in der St. Seb. Schützenbruderschaft Langerwehe legen sehr viel Wert auf Sicherheit und geeignete Leiter für das sportliche Schießen.

Nach § 27 des Waffengesetzes ist das Schießen für Kinder unter 12 Jahren verboten und unter 18 Jahren nur durch geeignete und ausgebildete Personen erlaubt.

In der Bruderschaft sind ausgebildete Jugendleiter, die einen Sachkundelehrgang als Schießleiter absolviert haben, sowie Erfahrungen im Schießsport besitzen für das Jugendtraining zuständig.
Immer Freitags ab 18 Uhr trainieren die Jugendlichen unter Aufsicht, bzw. werden für das sportliche Schießen und dem Umgang mit dem Luftgewehr ausgebildet und angeleitet.

Beim Schießen kommt es nicht nur auf das “Knallen” an. Das Schießen mit dem Luftgewehr fördert den Gleichgewichtssinn, die Konzentration sowie die Ausdauer und Ruhe der Jugendlichen.

Die Schießsportabteilung besitzt auch eine Lasergewehranlage, die keiner Altersbeschränkung unterliegt, sodass auch Kinder unter 12 Jahren das sportliche Schießen ausprobieren können.

Die Jungschützen der Schießsportabteilung haben auf Bezirks- und Diözesanebene schon  viele Platzierungen erreicht.

Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Langerwehe,

gegründet um 1540 e.V.

Webmaster:  Ulf Melssen

wappen1

zurück zur Startseite

zurück zur Startseite